Volks-chor

 

 

Nach Ende des 2. Weltkrieges wurde der Volks-Chor als neuer Gesangverein von Sängern verschiedener Dotzheimer Vereine gegründet, da es laut Erlass der Alliierten in den Gemeinden nur einen Gesangverein geben durfte.

Heute erfreut der Chor unter anderem die Bewohner des Moritz-Lang-Hauses jedes Jahr mit einem Muttertagskonzert. Bestreben des Volks-Chors ist es, abseits der herkömmlichen althergebrachten Chorliteratur auch neue Wege zu beschreiten. So besteht das Repertoire unter anderem aus Chorsätzen aus Musicals, die zum Teil in Englisch gesungen werden, sowie aus internationaler Folklore und Dialektliedern. Ebenso zählen kirchliche Werke in Deutsch und Latein und auch Gospels zum verfügbaren Liedgut.

Unser Sommertreff, eine alljährliche mehrtägige Busfahrt, ein Tagesausflug und eine feierliche Jahresabschlussfeier sorgen dafür, dass auch die Geselligkeit im Volks-Chor nicht zu kurz kommt.

 

Mehrtagesfahrt Freiburg 2019

 

 

Der Volks-Chor probt unter Leitung von Josef Kanz, jeden Donnerstag im Haus der Vereine, von 19:00-20:30 Uhr.